Nylonkittel und weiße Bluse (3)

Für Gummihandschuhe gibt es sogar eine eigene Fetischgemeinde, es gibt Menschen die Geld für gebrauchte Gummihandschuhe bezahlen. Das soll jetzt um Himmels Willen nicht abwertend gemeint sein, ich respektiere jeden Fetisch sofern er niemand schadet. Gerade das macht einen Fetisch interessant, die schier unerschöpfliche Erweiterung der Spielmöglichkeiten außerhalb des Stino-Horizonts. Ich selber trage eigentlich kaum Handschuhe, nach dem Umgang mit Putzmitteln wasche ich mich gründlich und pflege meine Hände. Ich habe mit Handschuhen einfach kein Gefühl, nur im Notfall, Fahrradreinigung oder Reparatur, Reifenwechsel beim  Auto, da nehme ich dann Latexhandschuhe oder eben schwere Arbeitshandschuhe. Aber dabei habe selbst ich dann keine Satinbluse mehr an, das mache ich dann als Mann mit einem Herrennylonkittel, Modell Hausmeister Krause. Aber diese Glanzkombination, Nylon und Satin, das hat doch was.

Advertisements

2 Gedanken zu „Nylonkittel und weiße Bluse (3)

  1. O ja ich mag mich gerne erinnern,als meine mutter eine weisse satin rüschenbluse trug und eine schwarzen langen faltenrock eigentlich wollten wir an diesem sonntag norgen zu bekannten fahren als mir die ganze schüssel feinster creme aus der hand viel . und meine mutter alles sauber machte dabei knöpfte sie sich den rosa farbenen nylon kittel zu . ich fand sie traumhaft schön in dieser bekleidung auf der einen seite festlich und auf der anderen seite im kittel wie eine putzfrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s