Friseurumhang

Unverzichtbar für einen gelungenen Friseurbesuch ist ein Umhang. Natürlich nicht irgendeiner, da gibt es schon Unterschiede. Material, Größe, Schnitt. Fange ich mal mit dem schlimmsten Erlebnis an, ist bestimmt 30 Jahre her, hat sich aber eingeprägt. Ein Umhang aus transparenter Folie. Hallo…? Bin ich ein übrig gebliebenes Mittagessen das man mit Melitta abdeckt? Also, Nylon muss es sein, und zwar glattes, nicht etwas Crinkle. Und groß, nicht etwa die Größe einer Serviette. Am liebsten rings um den Friseurstuhl bis zum Boden. Und dann wäre da noch der Schnitt, wunderschön ist das sogenannte Kundenkleid, mit richtig schönen großen Ärmeln, da kann man dann zwischendurch zur Kaffeetasse greifen ohne umständlich unter dem Umhang rumzuwühlen.
Auf dem Bild sieht man so ein Kundenkleid, selbst genäht, wunderschön. Ein tolles Muster, tolles Gefühl, reicht bis zum Boden. Kann man auch im Haus als Hauskleid anziehen, egal ob als Mann oder Frau.

Advertisements

4 Gedanken zu „Friseurumhang

  1. Hallo Manuela,
    vorab: wir „kennen“ uns aus dem Forum von Laura. Dein Bericht hat mich inspiriert: wie ich ja schon bein meiner Vorstellung bei Laura schrieb, liebe und trage uch Unterröcke und Unterkleider für mein Leben gerne. Als Jugendlicher ging ich zu einer Friseuse die unter Ihrem Kittel stets einen Unterrock mit viel Spitze trug. Das mich dies jedesmal auf das höchste erregte kannst du dir ja vorstellen. Ich habe mir nun aufgrund deines Beitrags überlegt, ein paar Unterröcke zu „opfern“, diese aufzutrennen und zu einem großen Umhang aneinander zu nähen.
    Bin zwar sehr ungeübt in dieser Richtung, aber wo ein Wille….

    Falls du Interesse hast, würde ich mich gerne näher mit dir austauschen.

    Liebe Grüße
    Gabi CD

    • Den gibt es, komischerweise aber nicht überall. Wenn man auf einen einzelnen Artikel geht (rechts in der Übersicht anklicken) dann ist er da. Wenn man auf die Hauptseite geht wo mehrere Artikel untereinander stehen dann fehlt der Button. Komisch, kann ich aber leider nicht beeinflussen, ist wordpress.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s