Friseursalon (5)

Crossdresser im Friseursalon, für mich immer wieder eine geniale Kombination. Wenn ich mich professionell schminken lasse dann sitze ich meistens in einem alten Friseurstuhl, dazu bekomme ich dann in der Regel noch einen Nylonumhang um, damit das Puder nicht die schönen Sachen schmutzig macht. Für mich ist es so dass ich mich auf dem Friseurstuhl noch ein bisschen weiblicher fühle, besonders wenn ich danach im Spiegel das Ergebnis der Verwandlung fühle. Ich genieße diese Rolle, wobei ich möchte dass es eine Rolle bleibt, ich möchte keine Frau werden oder als Frau leben.

Advertisements

4 Gedanken zu „Friseursalon (5)

    • Martina? Da muss ich dich enttäuschen, Martina ist jemand anders, findest du bei meinen Links.
      Einen Salon habe ich auch nicht, dort war ich nur zu Besuch.
      LG Manuela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s